LÜNEBURGEinen 40 Jahre alten Einbrecher konnte die Polizei gestern am späten Abend auf frischer Tat bei einem Einbruch in die Räumlichkeiten des Lüneburger Theaters, An den Reeperbahnen, vorläufig festnehmen. Der bereits polizeilich in Erscheinung getretene Lüneburger war gegen 23:15 Uhr ins Gebäude eingebrochen und hatte dort eine Geldkassette gewaltsam geöffnet. Der Mann nahm ein Schlüsselbund, 10 Euro Bargeld sowie eine Banane an sich, konnte jedoch beim Verlassen des Gebäudes durch Polizeibeamte festgenommen werden. Die Polizei prüft aktuell aufgrund u.a. weiterer Ein-/ Aufbrüche der jüngsten Vergangenheit den Antrag auf Haftbefehl.

Quelle: Lüneburg Heute