LÜNEBURGUnbekannte Täter haben vorgestern Nacht jeweils eine Scheibe von neun Pkw und einem Wohnmobil unterschiedlicher Hersteller eingeschlagen, die in der Lüneburger Altstadt abgestellt waren. Die Täter durchsuchten die Fahrzeuge und stahlen nach bisherigen Erkenntnissen Elektrowerkzeuge, ein Fernglas und eine Schachtel Zigaretten.

Betroffen waren Fahrzeuge die in der Ritterstraße, Kalandstraße, in der Gummastraße und Im Timpen abgestellt waren Höchstwahrscheinlich die gleichen Täter haben in der Nacht auch versucht eine Scheibe eines Pkw Ford einzuschlagen, der auf einem Stellplatz zwischen Wallstraße und Ritterstraße abgestellt war. Die Scheibe hielt dem Einbruchversuch stand, wurde jedoch beschädigt. Es entstanden jeweils Sachschäden von mehreren hundert Euro durch die Einbrüche. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Quelle: Lüneburg Heutehttps://lueneburgheute.de/einbrueche-zehn-fahrzeuge-lueneburger-altstadt