LÜNEBURG. Wegen sexueller Belästigung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall von gestern Mittag im Bereich der Willy-Brandt-Straße im Bereich des Wandrahmparks – Höhe Ilmenaubrücke. Ein recht klein gewachsener Mann hatte eine 20 Jahre alte Lüneburgerin gegen 12.30 Uhr angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt. Nachdem die junge Frau dem Unbekannten die Auskunft gegeben hatte, berührte dieser die Frau unvermittelt am Oberschenkel. Die Lüneburgerin setzte daraufhin zügig ihren Weg fort und wandte sich zusammen mit Angehörigen an die Polizei. 

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 

  • recht klein -> ca. 150 cm groß
  • schlanke Statur
  • ca. 35 bis 40 Jahre alt
  • dunkle Bartstoppeln
  • sprach Deutsch mit Akzent
  • möglicherweise arabischstämmiger Herkunft
  • bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Wintermütze
  • trug einen dunklen Rucksack.

Die Polizei ermittelt auch im Umfeld des Wandrahmparks. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131-8306-2215, entgegen.

Quelle: Lüneburg Heute

https://lueneburgheute.de/vor-ort/lueneburg/lueneburg