Eine unerlaubte Party zu Coronazeiten wurde in der Nacht auf Samstag in Volgershall gemeldet und festgestellt. Hier feierten insgesamt mindestens 13 Personen in mehreren nebeneinanderliegenden Appartements mit lauter Musik. Beim Eintreffen der Polizei versuchten sie wegzulaufen und versteckten sich zum Teil unter Bettdecken oder kletterten über die Außenbrüstungen der Balkone, um in benachbarte Wohnungen zu gelangen. Gegen alle angetroffenen Personen wurden Anzeigen gefertigt.

Quelle : Lüneburg Heute

https://lueneburgheute.de/vor-ort/lueneburg/lueneburg